Historie

Der Malerbetrieb wurde im Jahr 1935 von Ludwig Eichhorn gegründet und nach dem 2. Weltkrieg im Jahr 1949 wieder weitergeführt. Ab 1972 übernahmen Georg, der Sohn von Ludwig Eichhorn, und seine Ehefrau Renate Eichhorn den Betrieb. Sie bauten den gut funktionierenden Betrieb zu einem der qualitäts- und dienstleistungsorientiert führenden Betriebe auf dem Privatkundensektor im Raum Landau aus. Die Zahl der im operativen Bereich Beschäftigten wurde von 2 auf 4 Mitarbeiter ausgebaut. 1978 begann die dritte Generation mit Martin Eichhorn seine Ausbildung im elterlichen Betrieb. Nach der Ausbildung verließ Martin Eichhorn den Betrieb und strebte eine höhere schulische Bildung an. Er kehrte 1994 trotz Abitur und Studium wieder zu seinen Wurzeln in den elterlichen Betrieb zurück. 1995 schloss er die Meisterprüfung als Maler- und Lackierermeister erfolgreich ab und fügte dem Meisterbrief 1999 den Betriebswirt des Handwerks und 2004 den zertifizierten Raumdesigner an der Akademie des Maler- und Lackiererhandwerks hinzu. 1998 stieg seine Frau Petra Eichhorn, ausgebildete Industriekauffrau, in den Betrieb mit ein und absolvierte 2004 ebenfalls die Prüfung zur Betriebswirtin des Handwerks.

Gegenwart

Martin und Petra Eichhorn haben den Betrieb 1997 von Georg und Renate Eichhorn übernommen und führen ihn seitdem gemeinsam. Sie haben den Betrieb mittlerweile auf 7 Mitarbeiter im operativen Bereich und 2 Mitarbeiter im Back-Office- Bereich ausgebaut. 

Der Betrieb mit seinen Mitarbeitern liefert seinen Kunden eine hochwertige, nachhaltige, wohngesunde, ganzheitliche Dienstleistung auf dem Sektor des Malerhandwerks. Die Kunden sind größtenteils Privatkunden, Winzerbetriebe und gewerbliche Kunden aus der Region, regionale Banken und auch öffentliche Auftraggeber. Weiterhin hat der Betrieb in der jüngeren Vergangenheit drei Kirchenrenovierungen mit Vergoldungen und anderen historisch hochwertigen Techniken durchgeführt. 

Martin und Petra Eichhorn leiten den Betrieb im Sinne des kooperativen Führungsstils. Bei allen Arbeitsprozessen und den damit verbundenen Zielen steht im Innenverhältnis der Teamgedanke an oberster Stelle. Die Mitarbeiter werden ständig zum eigenverantwortlichen, selbstständigen, kunden- und dienstleistungsorientierten Arbeiten motiviert, um für den Kunden ein optimales Ergebnis und umfassende Zufriedenheit zu erzielen. 

Zukunft

Unsere Visionen und Ziele sind

  • unseren Kunden nachhaltige Lösungen zur Steigerung des Wohlbefindens zu bieten und Ihnen hochwertige, umfassende Leistungen im Malerhandwerk, verbunden mit Termintreue anzubieten, um langlebige Kundenbeziehungen zu erhalten und neue aufzubauen.
  • unseren Mitarbeitern weiterhin sichere Arbeitsplätze zu bieten und sie durch Weiterbildungen auf dem neuesten Stand der Technik, der Ausführung und der Trends zu halten.
  • unseren Betrieb durch Bereitstellung von Ausbildungsplätzen und durch das Annehmen der anstehenden Herausforderungen, wie Facharbeitermangel und Digitalisierung, zukunftsfähig aufzustellen. 

 

Anfahrtsweg planen
Bitte Ort eingeben, von dem aus die Route zu uns berechnet werden soll:

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK